Enjoy yachting

Buchten und Ankerplätze Ibiza & Formentera



Ibiza ist die drittgrößte Insel der Balearen und als die Partyinsel bekannt, hat jedoch weit mehr zu bieten. Das können Sie bei einem Segeltörn oder einem Bootsausflug herausfinden. Denn egal ob mit einem Charter-Segelschiff oder einer Motor-Yacht, nichts ist schöner, als das Gefühl, über das Meer zu fahren und an den schönsten Buchten den Anker fallen zu lassen.

Wir als Yachtcharter-Unternehmen bieten Schiffe jeder Größe und Art, mit und ohne Steuermann. Entdecken Sie mit uns Ibiza und Formentera und deren schönsten Buchten.

Die Insel bietet eine Küstenlänge von 65 Seemeilen, die sich entspannt innerhalb einer Woche umsegeln lassen können. Die Insel ist navigatorisch nicht sehr anspruchsvoll, da es selten Untiefen gibt. Die Nordküste Ibizas bietet eine größere Vielfalt als der Süden.

Cala Bassa

Cala Bassa

Die unregelmäßige Bucht mit niedrigen Felsen und Pinien und dem goldfarbenen Sand verfügt über ruhiges, kristallklares Wasser mit guten Ankerbedingungen auf Grund aus Fels und Algen und einer Tiefe zwischen 8 und 15m.

Cala d´Hort

Cala d´Hort

Eine wunderschöne Bucht mit herrlichem Blick auf die Felseninsel Es Vedra. Der Meereseinschnitt verfügt über steile, unregelmäßige Küste, die von hohen Felsen umgeben ist, die vor Winden schützen und die Bucht zum Ankern geeignet macht. Der großflächige Ankergrund besteht aus Sand und die Tiefe beträgt 3 bis 6m. Am Strand befinden sich zwei Restaurants.

Cala Espalmador

Cala Espalmador

Nördlich von Formentera gelegen. Die Bucht von Espalmador ist nicht mehr so optimal zum Ankern und Baden, da das Wasser immer mehr verschmutzt wird. Ansonsten bietet sie im Norden Schutz gegen fast alle Windrichtungen. Die südliche Bucht bietet einen hervorragenden Ankerplatz.

Cala Jondal

Cala Jondal

Die Bucht ist Teil der großen Bahía de Porroig. Der Küstenabschnitt ist sehr groß und hat einen Sand aus Kieseln mit Sandbereichen. Zum Ankern eignen sich zwei Bereiche, einer im Osten auf Sandgrund und ein weiterer im Westen auf Sand- und Algengrund.

Cala Llonga

Cala Llonga

Die tief einschneidende Bucht ist bewaldet und im Scheitel gibt es einen schönen Sandstrand. Ankergrund ist gut haltender Sand, an manchen Stellen mit Seegras bewachsen. Beim Wind aus Ost ist die Bucht eher zu meiden, da ein heftiger Schwell entsteht.

Cala Molí

Cala Molí

Eine schöne kleine Ankerbucht mit gutem Ankergrund bei einer Tiefe von etwa 10m. Es empfiehlt sich, in der Mitte der Cala zu ankern, auf Sandgrund und einer Tiefe zwischen 4 und 10m. Gelegentlich gibt es Schwell. An Land können Sie eine Strandbar mit Restaurant und Pool besuchen.

Cala Portinax

Cala Portinax

Eine sehr reizvolle Ankerbucht mit Badestrand, einigen Restaurants und Hotels. Die Bucht ist bei Mistral gefährlich, da sie nach Norden hin offen ist. Der äußere Bereich ist ein exzellenter Platz für Segelsportarten.

Cala Salada

Cala Salada

Diese kleine geschützte Sandbucht ist ein bevorzugtes Ziel vieler Bootsbesitzer, da hier keine der Touristenfähren anlegt. Das Wasser ist kristallklar und perfekt zum Schnorcheln. Das Ankern wird im mittleren Bereich des Meereseinschnitts empfohlen.

Cala San Vincente

Cala San Vincente

Diese teilweise bewaldete Bucht hat auch bei ruhigem Wetter eine leichte Welle. Bei Winden aus S und E lieber die Bucht Punta Grossa anlaufen. Ankergrund besteht aus Sand und Seegrashügel. An Land befinden sich Hotels, Restaurants und ein Supermarkt.

Cala Saona

Cala Saona

Eine kleine, von Felsen umrahmte, malerische Bucht im Westen der Insel. Wenn es das Meer erlaubt, sollte man hier ankern. Bei Windstille und leichtem Ostwind ist es ein traumhafter Ankerplatz, wo man dem Sonnenuntergang zuschauen kann.

Cala Savina

Cala Savina

Etwas nördlich des Hafens liegt man, je nach Windrichtung, sicher vor Anker. Es gibt zahlreiche Restaurants, einige kleine Bars und einen Supermarkt. Da der Ort La Savina bei Yacht-Besitzern beliebt ist, hat sie einen leicht exklusiven Touch, ohne auf die Gemütlichkeit zu verzichten.

Cala Talamanca

Cala Talamanca

Diese Bucht liegt östlich der Landzunge vor Ibiza Stadt. Hier liegt man ziemlich sicher, allerdings verläuft hier direkt die Einflugschneise des Flughafens.

Cala Vedella

Cala Vedella

Eine landschaftlich sehr reizvolle Bucht mit einer engen Einfahrt, die recht gut gegen den Schwell schützt. Zum Ankern ist es hier optimal, man ankere in der Mitte auf Sand- und Algengrund bei einer Tiefe zwischen 8 und 12m. Am Tag ist die Bucht sehr lebhaft und laut.

Ibiza Stadt

Ibiza Stadt

Die Insel-Hauptstadt mit einem großen Hafen, der auch für Megayachten geeignet ist. Im Sommer kann die Suche nach einem Liegeplatz schwer werden. Daher empfiehlt sich unbedingt eine vorherige Reservierung. Die Stadt ist ein aufregender Ort und ist bekannt für ihr ausschweifendes Nachtleben. Sie bietet eine wunderschöne Altstadt, romantische Restaurants, schöne Stadthotels und entspannte Cafés. Genießen Sie einen fantastischen Ausblick auf das blaue Meer und die imposanten Mega-Yachten. Im Hafen von Ibiza-Stadt ist das Ankern verboten.

Insel Tagomago / Island Tago

Insel Tagomago / Island Tagomago

Diese kleine vorgelagerte Insel an der Nordostseite von Ibiza ist eine der schönsten Privatinseln im Mittelmeer. Ein kurzer Badestopp kann in der traumhaften Bucht im Westen eingelegt werden, die als Naturhafen dient.

Punta Grossa

Punta Grossa

Der Ankerplatz liegt gleich hinter dem Huk Punta Grossa, nur 1 sm von der Cala San Vincente entfernt. Bei südlichen Winden kann man hier auf Ankergrund aus Sand und vereinzelten Steinen gut liegen.

Ses Salines

Ses Salines

Die Bucht liegt ca. 11 km von Eivissa entfernt. Die Küste ist fast unberührt und hat einen feinsandigen weißen Strand. Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern optimal, der Grund besteht aus Sand und wenig Felsen bei einer Tiefe zwischen 4 und 10m.

S´Olleta

S´Olleta

Eine kleine Bucht, die sich nach Süd-West öffnet und von hohen Felsen geschützt ist. Die Kulisse ist atemberaubend. Das Wasser ist glasklar und wunderbar zum Schnorcheln.

Lokaler Ansprechpartner Fabian Rast

Fabian Rast
Ihr persönlicher Ansprechpartner im Port Adriano

Rufen Sie an +34 619 833 683
info@marina-balear.com

Kontaktanfrage

* Pflichtfeld

Ihre Anfrage wurde versendet
Es ist ein technischer Fehler ausgetreten bitte versuchen Sie es später erneut.
Captcha Code