Enjoy yachting

Entdecken Sie Mallorca in 6 Tagen: die Marina Balear Entdeckungstour

Quelle: fotolia -oneinchpunch

Quelle: fotolia -oneinchpunch

Der Sommer 2018 neigt sich dem Ende zu. Doch wir haben noch lange nicht genug von Bikini-Wetter und Sonnenschein. Glücklicherweise herrschen auf Mallorca auch bis tief in den Herbst hinein sommerliche Temperaturen. Bei einer Entdeckungstour entlang an Mallorcas Küstenstreifen, kosten Yachturlauber die letzten wohltuenden Sonnenstrahlen voll aus. Besonders empfehlenswert: Unsere Route entlang der Südküste.

Mallorca authentisch erleben

Wir starten am Yachthafen von Palma, lassen die Metropole noch einmal auf uns wirken und erledigen die wichtigsten Einkäufe für unseren Törn. Wir legen ab und starten Richtung Sa Rápita. Das malerische Küstenstädtchen schmiegt sich an den berühmten Naturstrand „Es Trenc“ an. Nach einem sonnigen Badetag kehren wir in einem traditionellen Fischlokal ein und freuen uns auf Tag zwei. Der Morgen bricht an, wir brechen auf. Unser heutiges Ziel: Portocolom. Unterwegs strahlt uns die Cala Mondragó mit ihrem satten Meeresblau entgegen. Wir lassen es uns nicht nehmen und gönnen uns eine Badepause. Angekommen in Portocolom, verbringen wir die Nacht im exklusiven Club Nautico.

Am dritten Tag unseres Törns legen wir zehn Seemeilen bis Porto Christo zurück. Hier gibt es das Wahrzeichen der Cala Barcas zu entdecken: den imposanten Felsbogen. Abends genießen wir mediterrane Küche in einem mallorquinischen Restaurant. Von hier aus steuern wir am vierten Tag die Cala Figuera im Süd-Osten Mallorcas an. Unterwegs reiht sich eine Badebucht an die nächste. Schnorchler und Taucher sollten hier unbedingt festmachen und die Unterwasserwelt Mallorcas erkunden.

Naturschön und vielseitig

Das spektakulärste Ziel dieser Reise ist die Insel Cabrera. An Tag fünf ankern wir an dem vorgelagerten Bojenfeld. Auf der traumhaften Insel genießen wir absolute Ruhe und die einzigartige Szenerie. Schon ist der letzte Tag unseres Törns angebrochen. Doch bevor wir im Hafen von Palma unsere Reise beenden, legen wir noch einen kurzen Stopp an den Stränden von Colonia Sant Jordi ein. Fantastisch, wie klar das Mittelmeerwasser hier ist!

Diese sonnige Herbstreise werden wir so schnell nicht vergessen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Törn im Frühling 2019. Mit der Sonne im Herzen und reichlich Vorfreude im Bauch, kommen wir mit bester Laune durch die kalte Jahreszeit – unser Life-Hack für den Herbst 2018.

Neuste Beiträge