Enjoy yachting

Tourenvorschlag: Entdeckungstour Mallorca – 6 Tage



Es Trenc

Tag 1 – Start in Palma – Ziel: Sa Rápita

25 Seemeilen

Sie starten Ihre Entdeckungstour im schönen Palma de Mallorca. In der Metropole können Sie entweder in einem der zahlreichen Restaurants in aller Ruhe frühstücken oder im Supermarkt die Vorräte aufstocken, bevor es mit der eigentlichen Entdeckungsreise losgeht. Es lohnt sich immer durch Palma zu spazieren. Denn: Die Stadt bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, wie die Palma Cathedral Le Seu oder auch das Palma Aquarium, das nicht nur für Kinder interessant ist. Sobald es losgeht, fahren Sie die Steilküste entlang und können einen Abstecher zu einigen der vielen Ankerplätze machen, um die Landschaft zu genießen oder zu schnorcheln.

Angekommen in Sa Rápita können Sie sich entscheiden: Entspannen am geschützten Naturstrand von Es Trenc oder doch lieber eine der vielen Restaurants und Bars aufsuchen, die nur wenige Meter entfernt liegen. Wir empfehlen das S‘ Oratge Restaurant. Das freundliche, mehrsprachige Personal empfängt Sie gerne und die Karte bietet eine Auswahl an kreativen Speisen. Wer in Palma nicht bereits die Vorräte aufgefüllt hat, erhält in Sa Rápita die Gelegenheit, den lokalen Mini-Supermarkt zu besuchen.

isla colom

Tag 2 – Start in Sa Rápita – Ziel: Portocolom

25 Seemeilen

Nach einem ausgiebigen Frühstück in einem der lokalen Restaurants geht es weiter nach  Portocolom.  Es bleibt in jedem Fall genug Zeit für einen kurzen Zwischenstop in der Cala Mondragó. Sie ist eine der bekanntesten Buchten an der Ostküste und bietet seinen Besuchern mit dem wohl schönsten Meeresblau der Insel eine malerische Szenerie, die zum Entspannen einlädt. Das Restaurant Sa Font de n’Alis bietet die Gelegenheit, sich noch einen Snack zu gönnen, bevor es weiter nach Portocolom geht.

Im mittelgroßen Sportboothafen „Club Nautico Porto Colom“ angekommen, findet man in der Hafenstraße eine breite Auswahl an Restaurants und Bars. Ein optisches Highlight sind die vielen farbenfrohen Bootshäuser, die sich im südwestlichen Teil der Bucht befinden. Wir empfehlen das Restaurant Sa Llotja, das köstliche mallorquinische Menüs auf gehobenem Niveau mit frischen Zutaten zubereitet. (Reservierungen und Anfragen unter +34 971 825165 oder unter www.restaurantsallotjaportocolom.com)

Hafen Porto Christo

Tag 3 – Start in Portocolom – Ziel: Porto Christo

10 Seemeilen

Sie beginnen den dritten Tag der Entdeckungstour mit einem ausgiebigen Frühstück und können  sich anschließend in aller Ruhe auf dem Weg zu den vielen wunderschönen Buchten der Insel machen, die Ihnen auf der Route nach Porto Christo begegnen. Hierzu gehört unter anderem die malerische Bucht Cala Barcas.  Das türkisfarbene Wasser der Bucht zieht Besucher in seinen Bann. An der Nordseite erstrecken sich die Klippen mit dem bekannten Wahrzeichen von Cala Barcas: dem Felsbogen. Nehmen Sie sich die Zeit, um sich im Wasser zu entspannen und die szenische Landschaft zu genießen, bevor es weiter geht. Ganz in der Nähe liegt die Cala Falcó, die mit einer kleinen, aber bezaubernden Bucht, einem wundervollen Sandstrand, klarem Wasser und beschatteten Liegeplätzen überzeugt.

Angekommen in Porto Christo können Sie sich dem Charme des Hafenorts hingeben. Die fjordartig umschließenden Felswände bieten zudem guten Schutz und ausreichend Liegeplätze, sodass ein Abendessen in den örtlichen Restaurants genossen werden kann. Wir empfehlen das Es Moli Den Bou. Das Restaurant bietet abwechslungsreiche mediterrane Küche mit fangfrischen Meeresfrüchten und ein wundervolles Ambiente, in dem man den Tag ausklingen lassen kann.

Caló de Sa Figuera

Tag 4 – Start in Porto Christo – Ziel: Cala Figuera

15 Seemeilen

Aufgrund des begrenzten Liegeplatzangebotes sollte man vorab reservieren. Ist man jedoch in Cala Figuera angekommen, erwartet Sie eine wundervolle Szenerie mit zahlreichen Fischerbooten, die den besonderen Charme der Bucht unterstreicht. Besuchen Sie unbedingt den alten Hafenteil von Cala Figuera, um die einmalige, entspannte Atmosphäre des alten Fischerdorfes zu erfassen und in vollen Zügen zu genießen. Nehmen Sie sich die Zeit, um in einer der vielen Bars bei einem kühlem Bier die Fischer zu beobachten, die ihren Fang einholen, ihre Netze Flicken oder ihre Boote reparieren. Abends können Sie in den lokalen Restaurants mit direktem Blick auf den Sonnenuntergang den wohl fangfrischesten Fisch der Insel genießen, bevor es morgen auf zur nächsten Etappe geht.

Cabrera

Tag 5 – Start Cala Figuera – Ziel: Cabrera

15 Seemeilen

Auf den folgenden 15 Seemeilen erstreckt sich eine Vielzahl von Buchten, die einen Zwischenstop wert sind. Hierzu zählen Cala Santanyi und Cala Llombards. Nicht verpassen sollte man die Cala Caragol. Der etwas abgelegene Strand von Es Caragol ist eingeschlossen von Natur und bietet mit seinem ruhigen Wasser ein ideales Ziel, um sich zu entspannen und die Zehen in den warmen Sandstrand zu stecken.

Da auf Cabrera das Ankern lediglich an Bojen möglich ist, sollten Sie unbedingt vorher reservieren (http://www.reservasparquesnacionales.es/).

Bucht von Palma

Tag 6 – Start Cabrera – Ziel: Palma

30 Seemeilen

Der letzte Tag der Entdeckungstour ist angebrochen. Nach einem Frühstück an Bord haben Sie die Wahl: Entweder steuern Sie die Buchten und Strände von Colonia Sant Jordi oder die von Wald eingeschlossene Felsschlucht von Cala Pi im Süden der Insel an. Der helle und gepflegte Sandstrand bietet traumhafte Wasserbedingungen, um schwimmen oder schnorcheln zu gehen. Eine kleine Chiringuito vor Ort bietet die Möglichkeit, sich noch einmal zu stärken oder bei einem Cocktail die Seele baumeln zu lassen.

Abends kommen Sie im Heimathafen von Palma an. Nachdem unser Team die Yacht in Empfang genommen hat, bietet sich ein abschließendes Abendessen in einem der vielen Szenerestaurants an. Lehnen Sie sich zurück, betrachten Sie die aufgenommenen Fotos und Videos und lassen Sie die Entdeckungstour Revue passieren.

Lokaler Ansprechpartner Fabian Rast

Fabian Rast
Ihr persönlicher Ansprechpartner im Port Adriano

Rufen Sie an +34 619 833 683
info@marina-balear.com

Kontaktanfrage

* Pflichtfeld

Ihre Anfrage wurde versendet
Es ist ein technischer Fehler ausgetreten bitte versuchen Sie es später erneut.

Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Captcha Code